warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht, fotos lutz sternstein

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht, fotos lutz sternstein

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht, fotos lutz sternstein

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht, fotos lutz sternstein

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht, fotos lutz sternstein

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht

fotos: lutz sternstein / www.lutz-sternstein.com

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht hessen design, mario hecht

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht rendering, mario hecht

 

warum ecodesign- ausstellungsansicht rendering, mario hecht

 

ausstellungsarchitektur für hessen design / warum ecodesign?

für hessen design wurde diese ausstellungsarchitektur, für die jahresausstellung 2013 mit dem titel:"warum ecodesign?", entwickelt. das system besteht aus recyclingkartons, die zu zwei fragmentierten wolkenartigen gebilden zusammengesetzt werden. ein element hängt dabei als imposante installation im foyer und dient dazu die besucher neugierig zu machen. das andere element befindet sich im ausstellungsraum. die fragmentierung repräsentiert die vielseitigkeit des themas und gibt je nach position im raum ein anderes bild auf die ausstellung. der rohe handgemachte eindruck wurde durch eine komplett handgeschriebene und illustrierte ausstellungsbeschriftung abgerundet.

 

nach der ausstellung können die kartons wieder ihrer ursprünglichen bestimmung zugeführt werden, oder sie dienen als schneid-, klebe- und lackierunterlagen.

 illustrationen: sebastian kalwak