1+2

1+2 ist ein konzept für pharmaverpackungen, dass die nutzung für ältere menschen und menschen mit sehbehinderungen erleichtert. es bildet aus den beiden komponenten, primär- und sekundärverpackung, eine einheit. daher auch der name 1+2.

inspiriert vom “himmel und hölle"-spiel entstand eine flache verpackung, die, sobald sie aufgeklappt wird, einen behälter bildet. in diesen behälter lässt sich die tablette drücken, ohne dass sie auf den boden fallen kann. ein weiterer vorteil ist die größere bedruckbare oberfläche der verpackung, das bedeutet, dass sich wichtige informationen weit größer anbringen lassen. dies erleichtert das lesen.